Wirtschaft & Wissenschaft
Startseite » Wissenschaft
Wissenschaft2021-11-09T13:12:17+01:00

Wissenschaft und High-Tech

Gerade für Technologieunternehmen bietet die NordAllianz die besten Standortvorteile, die in vergleichbarer Qualität nur schwer zu finden sind. In nächster Nachbarschaft befinden sich zwei Eliteuniversitäten, sowie zahlreiche Institute, Forschungs-Spin-offs und weitere wissenschaftliche Einrichtungen der Spitzenforschung.

Die Eliteuniversität TU München hat auf dem Campus Garching mit den Fakultäten Chemie, Informatik, Maschinenwesen, Mathematik und Physik eine technisch-naturwissenschaftliche Ausrichtung. Zusätzliche Einrichtungen wie die neue Forschungs-Neutronenquelle (FRM-II), der Forschungsreaktor München, das Maier-Leibnitz-Laboratorium mit dem Forschungsschwerpunkt in der Kern- und Teilchenphysik, und das Zentralinstitut für Medizintechnik machen die Universitätsstadt Garching zu einem innovativen Zentrum auf Weltniveau.

Die Max-Planck-Institute für Astrophysik, für Extraterrestrische Physik, für Plasmaphysik und für Quantenoptik befinden sich im Forschungsgelände in Garching.

In angewandten Forschungsprojekten werden im Walther-Meißner-Institut spezielle Methoden und Verfahren der Tieftemperaturtechnik, neuartige Bauelemente für die Supraleitungs- und Magnetelektronik und die Quanteninformationsverarbeitung sowie Nanostrukturierungstechniken entwickelt.

Die Fraunhofer-Gesellschaft hat ein Institut für für Angewandte und Integrierte IT-Sicherheit aufgebaut. Dazu wurden Forschungsgruppen eingerichtet welche in enger Kooperation Lehrstühlen der TU München stehen.

Die Eliteuniversität LMU München ist mit dem Schwerpunkt Experimentalphysik (Atomphysik, Laserphysik, Hochenergiephysik und Kernphysik) vertreten. Außerdem betreibt sie hier die Außenstelle für Neutronenbeugung, Sektion Kristallographie der Fakultät für Geowissenschaften. Mit dem Tiermedizinischen Campus in Oberschleißheim hat die LMU weitere Lehrstühle in die NordAllianz gebracht.

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) mit Sitz in u.a. Oberschleißheim ist die zentrale Fachbehörde des Freistaats Bayern für Lebensmittelsicherheit, Gesundheit, Veterinärwesen und Arbeitsschutz/Produktsicherheit. Um seine Aufgaben im Sinne des vorsorgenden Verbraucherschutzes und zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier erfüllen zu können, führt das LGL sowohl im eigenen Hause, wie auch in Kooperation mit externen wissenschaftlichen Einrichtungen Forschungsvorhaben durch.

Das Helmholtz Zentrum München in Oberschleißheim ist eine Forschungseinrichtung des Bundes und des Freistaates Bayern innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft. In der NordAllianz widmet es sich den Programmen Environmental Health und Systemic Analysis of Multifactorial Diseases.

In Ismaning sind die privaten Hochschulen Hochschule für angewandtes Management (HAM) und DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit & Sport ansässig, und die zur Hochschule gehörenden Forschungs- und Lehreinrichtungen der IUN World.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir unterscheiden dabei zwischen notwendigen (zustimmungsfreien) und zustimmungspflichtigen Cookies (Third-Party-Cookies). Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie beim Klick auf „Mehr Informationen“. Über den Link "Weitere Einstellungen" können Sie entscheiden, welche zustimmungspflichtigen Cookies aktiviert werden sollen. Wenn Sie auf „Zustimmen“ klicken, werden nur zustimmungsfreie Cookies aktiviert.
Mehr Informationen Weitere Einstellungen
Zustimmen

Google Maps

Diese Webseite benutzt Google Maps zur Darstellung einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite auch Daten über die Nutzung der Maps‐Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Bevor Ihnen eine Google Maps Karte angezeigt wird, müssen Sie der Nutzung zustimmen.

Youtube

Die Videos auf unserer Website sind im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Wenn Sie nicht möchten, dass Google Daten über Sie sammelt und mit Ihrem persönlichen Profil verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website bei Google ausloggen