Smart Region
Startseite » Smarte Modellregion – Digitalisierungsstrategie
Smarte Modellregion – Digitalisierungsstrategie2021-11-11T12:52:27+01:00

Die NordAllianz ist smarte Modellregion

Die Kommunen der NordAllianz sind vom Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr als Modellprojekt „Smart Cities Smart Regions“ ausgewählt worden. Im Rahmen des Modellprojektes bekommt die Region als eine von insgesamt 12 Modellregionen in Bayern die Gelegenheit, eine interkommunale Digitalisierungsstrategie in den Themenfeldern „Städtebau“ und „Mobilität der Zukunft“ zu entwickeln.

Seit März 2021 wird die neue Smart-Region-Strategie entwickelt

Die Digitalisierungsstrategie mit räumlichem Bezug wird Leitlinien und auch konkrete Umsetzungsprojekte definieren . Der thematische Schwerpunkt der Strategie wird auf den Bereichen Verkehr & Mobilität, Wohnen und Open Data liegen. Die Strategie wird über einen Zeitraum von knapp 2 Jahren in einem partizipativen Prozess unter Einbindung verschiedener Akteure und Zielgruppen aus der Region entwickelt. Ziel ist es, die Chancen der Digitalisierung sinnvoll zu nutzen, sodass die Region als Ganzes profitieren kann.

Die Digitalisierung soll nicht reines Mittel zum Zweck sein

Basierend auf der Strategie können im Anschluss Lösungen und Projekte in der Region initiiert werden, die sich an den wirklichen Bedarfen der Region orientieren und auch entsprechende Fördermittel beantragt werden.

1. Workshop mit Bürgermeistern und Verwaltungsspitzen

Geleitet vom NordAllianz-Projektteam der Büros EBP und Studio Stadt Region fand am 28.10.21 der erste gemeinsame Workshop mit Bürgermeistern und Verwaltungsspitzen im Ismaninger Bürgersaal statt. Inhaltlich ging es um die gemeinsame Auswertung der durchgeführten Interviews zur Bestandsaufnahme und um die Evaluierung der SWOT-Analyse. Der folgende Workshop mit Fachmitarbeiter*innen aus den Kommunen wird am 23.11.21 in Oberschleißheim stattfinden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir unterscheiden dabei zwischen notwendigen (zustimmungsfreien) und zustimmungspflichtigen Cookies (Third-Party-Cookies). Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie beim Klick auf „Mehr Informationen“. Über den Link "Weitere Einstellungen" können Sie entscheiden, welche zustimmungspflichtigen Cookies aktiviert werden sollen. Wenn Sie auf „Zustimmen“ klicken, werden nur zustimmungsfreie Cookies aktiviert.
Mehr Informationen Weitere Einstellungen
Zustimmen

Google Maps

Diese Webseite benutzt Google Maps zur Darstellung einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite auch Daten über die Nutzung der Maps‐Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Bevor Ihnen eine Google Maps Karte angezeigt wird, müssen Sie der Nutzung zustimmen.

Youtube

Die Videos auf unserer Website sind im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Wenn Sie nicht möchten, dass Google Daten über Sie sammelt und mit Ihrem persönlichen Profil verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website bei Google ausloggen