Ismaning

  • Bedeutender IT-, Dienstleistungs- und Medienstandort (u.a. AGROB Medien- und Gewerbepark)
  • Neben vier gemeindlichen Kinderkrippen, zwei privaten Kinderkrippen, sieben Kindergärten, zwei Grundschulen mit schulbegleitender Betreuung, einer Mittel- und Realschule, sowie einem Gymnasium und einer Waldorfschule sind die Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport (DHGS) und die Hochschule für angewandtes Management (HAM) ansässig, Volkshochschule und Musikschule erweitern das Bildungsangebot.
  • Das Kulturangebot ist umfangreich und vielfältig:  zahlreiche Vereine und Kultureinrichtungen bieten qualitätsvolle Veranstaltungen, Schloss- und Jazzkonzerte, Ausstellungen in Kallmann-Museum, Schlossmuseum und Galerie im Schlosspavillon ergänzen das breite Angebot.
  • Attraktive Naherholung bieten Schlosspark und Hain, Grünzug, Bürgerpark und Isarauen.
  • Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten: Badesee Eisweiher, Hallenbad mit Sauna, Sportpark mit Tennisfrei- und -hallenplätzen, Leichtathletik-, Beachvolleyball-, Stockschützen- und Skateboardanlage, Spiel- und Bolzplätze
  • Angebote für Jung und Alt bieten Jugendfreizeitheim ZAP und Seniorenbegegnungsstätte Hillebrandhof

Kurzinfo

Erster Bürgermeister: Dr. Alexander Greulich
Wirtschaftsförderung: Andreas Hobmeier
Telefon: 089 96 09 00 -167
Kontaktmail: rathaus@ismaning.de
Einwohner: 17.480
Fläche: 40,19 qkm
Beschäftigte: 14.787
Hebesatz: 330 v. H.

Anfahrtsplan